Advent mit Ente und Wild

Etwas Gutes hat der graue November dann doch: Nun endlich kommen wieder die festlichen Braten- und Schmorgerichte auf den Tisch. Unser Küchenchef Marcus hat für euch einige saisonale Köstlichkeiten auf die Karte genommen. Im Lemke gilt nun: Advent, Gemütlichkeit – und Ente essen!

Zweimal Ente essen im Advent

Einmal kalt – einmal heiß aus dem Ofen: Ihr könnt zwischen zwei Geflügelgerichten mit Ente wählen. Wer es etwas leichter mag oder noch Platz für Vorsuppe oder Dessert lassen möchte, liegt mit der geräucherten Entenbrust richtig. Sie wird in feine Scheiben geschnitten und auf Wildkräutersalat serviert. Ein fruchtiges Himbeerdressing passt perfekt zu dem leicht rauchigen Geschmack der Entenbrust.

Und dann haben wir natürlich einen Klassiker: braun und knusprig gebackene Ente aus dem Ofen! Zu der halben Landente gibt es Rotkohl und hausgemachte Knödelküchlein, eine fein-fruchtige Organgen-Sauce darf natürlich auch nicht fehlen. Mal ehrlich: Nur die wenigsten von uns backen Ente oder Gans noch selbst im Ofen – und wenn, dann nur zu Weihnachten. In der Adventszeit dürft ihr euch daher ein winterliches Enten-Essen im Lemke ruhig mal gönnen!

Aromatisch geschmortes Wildgulasch

Neben Geflügel wie Ente oder Gans aus dem Ofen sind auch Wildgerichte typisch für den Herbst und frühen Winter. Im Lemke könnt ihr zart geschmortes, aromatisches Wildgulasch genießen. Saftige Stücke von Hirsch und Wildschwein In dunkler Sauce, mit Rotkohl und selbstgemachten Knödelküchlein – ganz traditionell, aber einfach ein Genuss!

Davor und danach

Zum Start und zum krönenden Abschluss haben wir ebenfalls zwei winterliche Gerichte auf die Karte gezaubert. Eine Rote-Bete-Suppe als Vorspeise wärmt schön durch. Dem typischen, leicht erdigen und “herbstlichen” Geschmack setzt der Meerrettichschaum eine milde Schärfe entgegen. Rote Bete gilt als wahres Superfood: Sie enthält Vitamin B, Kalium, Eisen und Folsäure. Zwar bleiben diese am besten erhalten, wenn man sie roh verzehrt. Aber auch gegart ist die rote Knolle immer noch sehr gesund. Als Dessert beglücken wir euch mit einem warmen Schokoladen-Brownie mit Vanilleeis. Darf’s ein bisschen mehr sein?

Bier des Monats: Winterbock

Bier des Monats: Winterbock

Gewürzdüfte, Schokolade, getrocknete Früchte – zur Winterzeit schwelgen wir in üppigen Aromen. So auch mit dem neuen Saisonbier direkt vom Fass: der Winterbock von Lemke Berlin! Lemke Winterbock: jetzt bei uns frisch gezapft Ab...

mehr lesen
BIER DES MONATS: LEMKE FESTBIER

BIER DES MONATS: LEMKE FESTBIER

Die ersten gelben Blätter zeigen sich, in unserem Biergarten könnt ihr die letzten warmen Sonnestrahlen genießen. Der goldene Oktober bricht an - traditionell die Zeit der Herbst- und Erntedankefeste und damit auch die Zeit der...

mehr lesen
BÖCKE-BOX

BÖCKE-BOX

Leider schon ausverkauft!Streng limitiert auf 250 Stück: die Böcke-Box! Freut euch auf drei Bockbiere (je 4 Flaschen) von Lemke in einem Bier-Mixpaket! Exklusiv zum Bockbier-Mix erhaltet ihr noch unseren Bock-Träger aus reiner...

mehr lesen
HOFVERKAUF BEI LEMKE

HOFVERKAUF BEI LEMKE

Frischer geht's nicht! Ihr könnt alle Lemke-Biere direkt in unserem Hofladen auf dem Brauereihof kaufen: einfach ranfahren (oder laufen), auswählen, einpacken und genießen! Alle Biere sind perfekt vorgekühlt und können sofort...

mehr lesen